W3+ Fair Rheintal: Interdisziplinäre Netzwerkmesse erstmals in der Vierländer-Region 2019

September 19, 2019

 

Premiere der W3+ Fair Rheintal: Am 18.+19. September 2019 fand die interdisziplinäre Netzwerkmesse erstmals in der Vierländer-Region statt. Das Hightech-Tal mit seinem grenzüberschreitenden Einzugsgebiet Österreich, Schweiz, Deutschland und Liechtenstein zählt zu den Top Ten der 1.200 Technologiestandorte Europas. Mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Entwicklung bietet die Region optimale Voraussetzungen für technologiegetriebene Innovationen. Auf der innovativen Netzwerkmesse treffen sich Experten aus den Branchen Optik, Photonik, Elektronik und Mechanik.

 

Sie sind dabei, wenn sich Unternehmer, Technische Entwickler, Anwender, Einkäufer, Nachwuchskräfte und Topentscheider aus der prosperierenden Rheintal-Region über Technologien der Zukunft austauschen und Projekte initiieren. Ob Swissoptic aus der Schweiz, Optics Balzers aus Liechtenstein oder Swarovski Optik aus Österreich – Sie trafen Markt- und Kompetenzführer vor Ort. Veranstaltungsort war das Messequartier Dornbirn in Österreich – ein traditionsreicher Marktplatz in der Region Vorarlberg mit modernem Auftritt. Das passt zur W3+ Fair und unserem Anspruch, dorthin zu gehen, wo Geschäfte gemacht werden.

 

Eine hochkarätig besetztes Vortragsprogramm sicherte Ihnen top-aktuelles Knowhow und viele neue Ideen. Kompetenzpartner Swiss Photonics, EPIC, Photonics Austria, Spectaris, IVAM sowie Wetzlar Network unterstützten die Veranstaltung dazu mit internationalen Kontakten.

 

Quelle: W3-Messe, https://w3-messe.de/de/Rheintal/Die_W3_im_Rheintal.html

 

 

 

Please reload

Featured Posts